jusos-Logo

Wahlen Tür zu Tür

Die Jusos Ulm waren unterwegs von Tür zu Tür. An mehreren Tagen haben wir im Ulmer Stadtgebiet an Haustüren geklingelt und den Ulmern 3 Fragen gestellt. Die erste Frage war immer, ob die Bürger unsere Bundestagskandidatin Hilde Mattheis kennen. Anschließen wollten wir wissen, ob sie zur Wahl gehen und ob sie die SPD wählen. Zum Ende des kurzgehaltenen Gespräches gaben wir noch ein paar Infomaterialen an die Hand. Manchmal war es etwas entmutigend aber wir haben immer weiter gemacht und konnten so einige unentschlossene Bürger von unseren Positionen und unserem Programm überzeugen.

Veröffentlicht am 25.09.2017

 

Wahlen Nachtstand

Die Jusos Ulm veranstalteten am vergangen Samstag einen Nachtstand in der Fußgängerzone in Ulm. Neben Flyern und anderen Standmaterial wurden auch rote Knicklichter verteilt. Auch zur späten Stunde konnten wir unsere Ansichten und unser Programm den Ulmern Nachtschwärmern mit auf den Weg geben. Zur späten Stunde fanden die Gespräche in einer lockeren, guten und gelösten Atmosphäre statt. Bei den Ulmern fand der Nachtstand großen Anklang. Die roten Knicklichter waren schnell vergriffen und die Jusos konnten sich anschließend selbst ins Ulmer Nachtleben stürzen.

Veröffentlicht am 12.09.2017

 

Wahlen Juso Bus in Ulm

Am 05.09.2017 war der Juso Bus des Juso-Landesverbandes zu Gast in Ulm. Er hatte einiges dabei für uns, wie ein Sofa und ein Fernseher, an dem die Ulmer Mariokart auf der Super Nintedo Konsole spielen konnten. Außerdem waren ein kleine Bar und ein Europa-Dartspiel im Bus. Beim Europa-Dartspiel wurde auf eine Europakarte geworfen und anschließend Fragen zu dem jeweiligen Land beantwortet. Nach anfänglichen Problemen hinsichtlich der Suche nach einer geeigneten Stromquelle u.a., konnten wir in die Gespräche mit den Ulmern gehen. Neben dem Infomaterial haben wir auch ein rotes Wassereis verteilt. Das Wetter hat gut mitgespielt, die Gespräche waren angenehm und mitunter Unterhaltsam. So können wir zufrieden auf die Wahlkampfaktion blicken.

Veröffentlicht am 08.09.2017

 

Wahlen Infostand der SPD Ulm

Der Wahlkampf geht in die heiße Phase. Das bedeutet, dass wir nun jeden Samstag ab 9:30 Uhr in der Hirschstraße stehen werden und zusammen mit der Ulmer SPD Flyer und Give-aways verteilen werden. Wir freuen uns auf lebhafte Diskussionen und auf einen spannenden Wahlkampf.

Veröffentlicht am 22.08.2017

 

Veranstaltungen Außenminister Sigmar Gabriel zu Gast in Ulm

Heute war unser Außenminister Sigmar Gabriel zu Gast in Ulm. Er wurde von unserer Bundestagsabgeordneten Hilde Mattheis, dem Ulmer Finanzbürgermeister Martin Bendel und unserem Alt-OB Ivo Gönner begrüßt. In ihrer Eröffnungsrede bedankte sich Hilde Mattheis bei Sigmar Gabriel für seine langwierige Arbeit und seine Verdienste um die Partei.

Am Anfang seiner Rede, vor über 300 Zuhörern, bedankte sich Sigmar Gabriel bei Ivo Gönner für seine langjährige Arbeit als OB und seine Verdienste für die Stadt Ulm. Anschließend kam Sigmar auf sein Kernanliegen zu sprechen, die Erhöhung der Ausgaben für Bildung, statt wie von der CDU geplant, eine Erhöhung der Ausgaben für das Militär. Sigmar Gabriel zeichnete in seiner Rede ein Bild von einer sich wachsenden Aufrüstungsspirale in der Welt ins besonderen in Europa. Er sieht dadurch den Frieden in Europa gefährdet. Seine Aussage, den Frieden nicht als Normalität zu sehen sondern als zu sichern, hat großen Anklang bei den Zuhörern gefunden. Er skizierte ausführlich, dass in unsere Zukunft, in Bildung, investiert werden muss. Seiner Meinung nach, müsse es dem Bund ermöglicht werden mehr in Bildung zu investieren als bisher. Als Beispiel nannte er Sanierung oder Neubau von Bildungseinrichtungen wie Schulen. Die Pflegeberufe und Erzieherberufe müssen gestärkt werden. Diese Berufe müssen attraktiver werden. Das kann durch eine höhere Bezahlung der Angestellten erreicht werden. In der Flüchtlingskriese machte er einen Appel, dass Italien nicht alleine gelassen werden darf. Jeder Staat in Europa muss seinen Teil beitragen, egal ob mit Aufnahme oder mit Geld. Nur ein starkes Europa bringt uns Wohlstand und Sicherheit.

Nach seiner Rede, haben sich Sigmar Gabriel und Hilde Mattheis vor dem Kornhaus mit interessierten Bürgern über allerlei Themen unterhalten. Anschließend gab Sigmar Gabriel eine Pressekonferenz und ist zu seinem nächsten Termin aufgebrochen. Wir hoffen Sigmar Gabriel bald wieder in Ulm begrüßen zu können.

Veröffentlicht am 07.08.2017