Fracking

Veröffentlicht am 09.04.2015 in Bundespolitik

Fracking lehnen wir ab, da es ein falsches Zeichen zur Rückkehr zum Verbrauch fossiler Energieträger ist, anstatt die Entwicklung neuer Technologien zur Nutzung regenerativer Ressourcen voranzutreiben. Darüber hinaus sind die Folgen für die Umwelt gewaltig, da die giftigen Chemikalien ins Grundwasser gelangen können. In den USA führte Fracking dazu, dass in einigen Haushalten zusammen mit dem Leitungswasser Gas aus dem Wasserhahn kam, das leicht entzündlich war. Nicht zuletzt ist Fracking zur Zeit sowieso nicht wirtschaftlich zu betreiben, was die Einführung vollkommen sinnlos macht.

 
 

Social Media

        

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

25.02.2021, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr SPD Ulm - Townhall mit Olaf Scholz

26.02.2021, 20:15 Uhr - 21:15 Uhr Jusos Ulm - InstaLive mit der Grünen Jugend (Teil 2)
Am 26.02. um 20.15 Uhr wird es eine zweite Auflage geben, bei der die beiden Jugendorganisationen ihren Beitrag …

02.03.2021, 19:30 Uhr - 03.03.2021, 21:30 Uhr Jusos #wasnun - Die Quarterlife-Crisis
Geprägt wurde der Begriff erstmals 2001 durch die Autorinnen Abby Wilner und Alexandra Robbins in ihrem Buch „Q …

Alle Termine