Solidarität mit Frankreich!

Veröffentlicht am 14.11.2015 in Allgemein

Vizekanzler Sigmar Gabriel hat nach dem Terror von Paris dem französischen Volk sein tiefes Mitgefühl ausgesprochen – und die Solidarität Deutschlands zugesichert. Europa werde noch enger zusammenstehen. Der SPD-Chef rief dazu auf, sich auch schützend vor Flüchtlinge zu stellen. Menschen, die vor Mord und Krieg geflohen sind, dürften jetzt nicht unter der Terror-Debatte leiden.

Gleichzeit warnte Gabriel davor, Menschen nun darunter leiden zu lassen, dass sie aus Regionen geflohen sind, „aus denen der Terror in die Welt getragen wurde. Auch vor ihnen stehen wir schützend“. Sie dürften nicht verantwortlich dafür gemacht werden, „dass Mörder in Frankreich vermeintlich im Namen einer Religion Menschen bedrohen“.
 
Gemeinsam mit anderen werde Deutschland an der Seite Frankreichs entschlossen den IS-Mördern entgegentreten, kündigte der Vizekanzler an. „Wir werden dem Terror nicht weichen!“

 

Social Media

        

Was sind die wichtigsten politischen Probleme?

Umfrageübersicht